Startseite   |   Kontakt   |   Impressum

Brennwerttechnik

Mit Brennwerttechnik lässt sich Energie sparen. Allerdings nur, wenn die Heizanlage optimal eingestellt ist.

Maximale Energieausbeute bei Öl- und Gasheizungen, so könnte man den Hauptnutzen der Brennwerttechnik auf den Punkt bringen. Diese Energieoptimierung entsteht durch „Recycling“. Bei konventionellen Heizungen entweichen bei der Verbrennung neben verschiedenen Abgasen auch Wasserdampf. Ein Brennwertgerät kondensiert den entstandenen Wasserdampf und generiert daraus zusätzliche Wärme für den Heizkreislauf. Dadurch wird der Wirkungsgrad der Heizung um bis zu 15 Prozent erhöht.

Einbau oder Umrüstung von Heizanlangen auf Brennwerttechnik zahlt sich für Sie mehrfach aus. Sie sparen langfristig Energie und senken damit automatisch Ihre Heizkosten. Zudem wird der Brennstoff in einem Brennwertkessel extrem sauber verbrannt. Abgase und Rückstände entstehen nur in sehr geringem Umfang. Was die Umwelt schont ist auch gut für den Geldbeutel. Die Abgasuntersuchungen des Schornsteinfegers für Brennwertkessel sind daher nur alle zwei Jahre notwendig.

Eine Umrüstung Ihrer Öl- oder Gasheizung auf Brennwerttechnik lohnt sich auch für Sie.

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.